PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Unterschiedliche Nasenlöcher, schlimme Verfärbungen



Lina90
17-12-2017, 16:42
Hallo zusammen
Ich hatte vor ein paar Tagen eine Nasenop. Die OP fand bei einem Arzt statt, der hier schlechte Kritiken hat, was vor einigen Wochen nicht der Fall war. Als ich mich zuletzt im Nasenforum erkundigte hatte er gute Rückmeldungen, positive Berichte. Der Arzt operiert Nähe Bodensee. Anschliessend war das Forum geschlossen, jetzt sehe ich wieder, dass es offen ist, aber dieser Arzt schlecht weg kommt...beunruhigt mich schon ziemlich.

Die Op verlief gut, schmerzen hatte ich keine, war aber nach der OP sehr schlimm geschwollen, meine Augen blutunterlaufen. Leider hatte ich weder die Möglichkeit vor der OP noch der OP nochals mit dem Arzt zu sprechen. Er war gleich nach der Narkose mit einem anderen Mann im Zimmer, als ich noch benommen war. So konnte ich nicht fragen, was genau gemacht wurde. Am nächsten Tag kam er nicht vorbei, ich konnte nach Hause, man gab mir nur eine Nasensalbe mit, sonst gar nichts, keine Medis keine kühlpads, gar nix!

Zu meiner Frage
Diese Woche wird die Schiene entfernt, ich muss nach Weihnachten arbeiten gehen. Die schlimmen Schwellungen gingen zurück, aber ich bin natürlich noch geschwollen und noch blau und grün.
1. Wann waren die Verfärbungen und Schwellungen bei euch weg?
2. Ist es normal so lange blutunterlaufe Augen und fast schwarze Verfärbungen zu haben? Jetzt sind es 7 Tage seit der Op.

3. Meine Nasenlöcher sind unterschiedlich gross, obwohl er nichts an denen verändern sollte. Ist das normal? Ich nehme an, es ist wegen der Schwellung....? Was habt ihr für Erfahrungen diesbezüglich?

4. Hat euer Umfeld, Arbeitskollegen die Op bemerkt? Sollte man es erzählen oder für sich behalten?

Freue mich auf eure Rückmeldung.

Sunriseblonde
17-12-2017, 19:57
Hallo ♥
Zu ungleichen Nasenlöchern kann ich nichts sagen, aber ich lese häufiger davon. Bei vielen normalisiert das sich mit der Zeit.
Meine gröbsten Verfärbungen waren nach zwei Wochen weg. ( Hatte u.a. eine Höckerabtragung )
Arbeiten war ich genau dann auch wieder.
Man hat täglich Veränderungen gesehen &
auf Arbeit dachte man, meine Schminke wäre verlaufen ..haha
So sah ich aus und bei mir war es auch relativ schlimm..
209
Ich habe daraus kein Geheimnis gemacht =)
Ich habe nach einer Woche Bromelain & Traumeel genommen und nehme es auch jetzt noch - zusätzlich habe ich in der Phase auch mit Traumeelsalbe gecremt ♥
Mache dir keine Sorgen, du wirst unterschiede sehen - bei mir ist täglich anders, mal besser mal schlechter ☺

Lina90
18-12-2017, 08:53
Viel Dank für die Antwort 😄
Hatte auch eine Höckerabtragung, die Schwellungen sind gut zurückgegangen, bin aber noch immer ganz lila, sieht aus als hätte ich ein Halloweenmakeup! Hoffe es geht schneller weg, so kann ich def. nicht zur Arbeit

Deine Nase sieht toll aus 😊

britop
18-12-2017, 19:19
Hallo Lina, meine Nasenlöcher waren unter der Schiene total ungleich und sind jetzt identisch!
Ich hätte 2 Wochen Post-OP nicht gedacht, dass sie noch so symmetrisch werden.
Und meine Verfärbungen waren erst nach ca. 3-4 Wochen komplett weg, mach dir also keine Gedanken :)
Ich glaube, ich war beim gleichen Arzt wie du ;)
Sunriseblonde, tolle Nase :)

Lina90
18-12-2017, 20:57
Danke für die Antwort britop.
War deine Nase nach der ersten Kontrolle auch wie eine Skieschanze? Bin richtig erschrocken, denn genau das wollte ich nicht. Auch nicht, dass man in meine Nasenlöcher sieht, jetzt ist die Nasenspitze ziemlich hoch, geht das wirklich zurück?
Der Arzt ging nicht auf meine Fragen ein, meinte er habe das gemacht was beim BG besprochen wurde. Die Nasenspitze sei wegen der Schwellung so hoch...
Die Nasenlöcher seien gleich, das sieht ein blinder, dass die nicht gleich sind. Aber da es bei dir gut gegangen ist, macht mir das Hoffung.

Ich hab jetzt so ne Art Michael Jackson Nase 😢
Geht die Nasenspitze mit der Zeit nach unten? Denn so sieht die Nase zu kurz aus und als würde sie davonfliegen wollen.
Habt ihr die Aluminiumschienie tatsächlich 14 Tage getragen?

Sunriseblonde
20-12-2017, 12:19
Also ich habe schön öfter gehört und mein Arzt sagte das auch zu mir, dass die Nasenspitze sich wieder um2-3mm senkt.
Das kann ich auch (leider) bestätigen, ich hatte gehofft das meine so bleibt aber sie ist doch etwas runtergegangen.
Ich würe wahnsinnig gerne fotos deiner nase sehen ♥

Lina90
20-12-2017, 13:49
Da bin ich ja beruhigt, dass die Nasenspitze sich senkt, dann sieht die Nase vielleicht nicht mehr so kurz aus.
Wann hat sich die Nase bei dir gesenkt?

Wie kann ich dir privat ne Nachricht senden? Möchte nicht hier meine Bilder zeigen.

keksnase
20-12-2017, 13:52
Hi Lina, hat er wirklich was gemacht was nicht besprochen war? Also ich hab oft gelesen, dass, wenn man nur den Höcker entfernen ließe, dann würde die Nase viel länger wirken weil kein Hubbel mehr - und deshalb wird 'gekürzt'.
Die Nasenspitze braucht am längsten zum Abschwellen und sie senkt sich für gewöhnlich auch mit der Zeit.

Sunriseblonde
20-12-2017, 15:21
Klicke auf meine Profil und dann auch private Nachricht senden ❤️