Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 27

Thema: Tapen und wenn ja, wie lange?

  1. #11
    Tapen bringt nix die Nase geht ihr eigenen weg

  2. #12
    Zitat Zitat von kinderbueno Beitrag anzeigen
    Tapen bringt nix die Nase geht ihr eigenen weg
    Danke für Deinen konstruktiven Beitrag.

  3. #13
    Zitat Zitat von kinderbueno Beitrag anzeigen
    Tapen bringt nix die Nase geht ihr eigenen weg
    Zitat Zitat von Lore Beitrag anzeigen
    Danke für Deinen konstruktiven Beitrag.
    Lass ihn quasseln ..
    Mir hats auch bisher sehr geholfen!
    Sehe es jedesmal wenn ich die Tapes wechsel ..

  4. #14
    Zitat Zitat von Sunriseblonde Beitrag anzeigen
    Ich habe das Kinesio-Tape in Hautfarbend,
    die Farben sollen ja auch ne bedeutung haben - aber ich würde mir kein blaues Tape ins Gesichtkleben, nur weil es der Farbe nach besser funktionieren soll..
    Danke Dir. also tapst Du vorne die Spitze nicht hoch, sondern "nur" "oben"?

    Ich nutze auch normales Pflaster zusätzlich, das ist ein bisschen stärker als das Micropore-Tape


    Allgemein: Weiß Denn jemand, wo man diese Nasenschienen erwerben kann?
    ich finde dazu im Internet nichts und es ist mir peinlich nochmal zum Arzt zu laufen

  5. #15
    ja, ein länglicher streifen wird unten an der Nasenspitze angesetzt und dann seitlich am nasenrücken fixiert,
    danach die anderen von unten nach oben.

    sowas ?
    https://www.medpex.de/externe-nasens...p766848#ai1400

    aber ziemlich teuer ...

  6. #16
    Zitat Zitat von Sunriseblonde Beitrag anzeigen
    ja, ein länglicher streifen wird unten an der Nasenspitze angesetzt und dann seitlich am nasenrücken fixiert,
    danach die anderen von unten nach oben.

    sowas ?
    https://www.medpex.de/externe-nasens...p766848#ai1400

    aber ziemlich teuer ...

    hey! sorry hat ein wenig gedauert, bin nicht immer in Nasenlaune wollte Dir sagen, dass das mit dem Kinesio-Tape wirklich eine super Idee ist, ich wäre da selber komischerweise nie drauf gekommen, obwohl es irgendwie naheliegend ist. mit dem Material kann man viel besser fixieren, als mit den normalen Tapes.
    Also vielen Dank Dir!

    Ich "kinesio-tape" die Nase allerdings trotzdem weiterhin vorne auch an der Nasenspitze, und nicht wie Du "nur" am Nasenrücken, weil da vorne ja meine Problemstelle ist. (ah sehe grade, das machst Du ja auch. das Bild ist klein )


    Wegen den Nasenschienen: Bin jetzt doch nochmal zum Arzt gegangen deswegen, war zwar peinlich, aber ich denke, dass man nur als HNO-Arzt etc. solche Materialien bestellen kann (bzw. war ich dann auch zu faul mich noch weiter zu erkundigen)

    herzlichst, U.

  7. #17
    Zitat Zitat von Urania Beitrag anzeigen
    hey! sorry hat ein wenig gedauert, bin nicht immer in Nasenlaune wollte Dir sagen, dass das mit dem Kinesio-Tape wirklich eine super Idee ist, ich wäre da selber komischerweise nie drauf gekommen, obwohl es irgendwie naheliegend ist. mit dem Material kann man viel besser fixieren, als mit den normalen Tapes.
    Also vielen Dank Dir!

    Ich "kinesio-tape" die Nase allerdings trotzdem weiterhin vorne auch an der Nasenspitze, und nicht wie Du "nur" am Nasenrücken, weil da vorne ja meine Problemstelle ist. (ah sehe grade, das machst Du ja auch. das Bild ist klein )


    Wegen den Nasenschienen: Bin jetzt doch nochmal zum Arzt gegangen deswegen, war zwar peinlich, aber ich denke, dass man nur als HNO-Arzt etc. solche Materialien bestellen kann (bzw. war ich dann auch zu faul mich noch weiter zu erkundigen)

    herzlichst, U.
    Kein Problem =)
    Ich bin jetzt 5 wochen Post-OP und ich sehe immernoch täglich veränderungen, postive - manchmal aber auch negative.
    Ich tape nach wie vor jeeeeeeden Abend für die Nacht und wenn ich mal einen Tag zuhause verbringe, dann lasse ich es auch dran.
    Aber ich bin wieder umgestiegen auf dieses Tape :
    ZIfzrYJzWhV27DeVnFIVka-30.jpg

    Das Kinesio hat durch das ständige abziehen meine haut ein wenig irritiert, da es ja eigentlich dafür da ist, eine längere Zeit drauf zu bleiben.
    Das jetzt ist dafür nicht so schön flexibel wie das Kineso, aber es erfüllt dennoch seinen zweck suuuuuper!
    Und mir hilft Bromelain auch wirklich, natütrlich habe ich keinen vergleich - war meine erste OP. Aber ich merke es, bin ich der Meinung.

    Geändert von Sunriseblonde (22-12-2017 um 08:41 Uhr)

  8. #18
    Genau dieses Micropore nehme ich auch (nachts) und finde es sehr angenehm.

  9. #19
    Wie löst ihr das Micropore von der Nase?
    Ich habe bisher Oliven Öl, Alkohol und Penaten Babyöl ausprobiert. Subjektiv bilde ich mir ein das Oliven Öl am besten geht

  10. #20
    Kann man die Nase irgendwie so tapen, dass die Nasenspitze schneller sinkt? Weiss das jemand?

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •