Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 19

Thema: Nasen OP Türkei Infos

  1. #1

    Nasen OP Türkei Infos

    Hallo,

    ich möchte meine Nase in der Türkei operieren lassen. Meine Nase wurde vor ca. 16 Jahren gebrochen damals sofort operiert und nun habe ich eine schiefe Hakennase. Und nun suche ich den besten Arzt dafür. Da die Auswahl so groß ist wollte ich so viele Informationen wie möglich sammeln.

    Ärzte:

    Dr. Mirza Firat (-bezeichnet meine OP nicht als Revision ca. 3,6k inkl. Transfer + Hotel)
    Dr. Baris Keklik (ca. 3,2k inkl. Transfer + Hotel x 5 Tage )
    Dr. Alpaslan Yildirim (ca. 4,3k inkl. Transfer und Hotel)
    Dr. Süleyman Tas (ca. 5k)
    Dr. Reşit Burak Kayan (ca. 3k - ausgebucht bis August)
    Dr. Eyüp Bozkurt
    Dr. Baris Cakir
    Dr. Abdülkadir Göksel (ca. 6,2k)
    Dr. Bahadir Baykal (ca. 3k -keine Zusatzkosten für Revision)

    ich wäre euch so dankbar wenn ihr hier nochmal euer Feedback zu den o.g. Ärzten abgeben könnt, bzw. weitere gute Ärzte nennen könnt, ich werde den Post dann immer weiter aktualisieren. Und es wäre super wenn es hier nicht wieder in einer Diskussion endet ob deutsche oder türkische Ärzte besser oder schlechter sind.

    #Liebe
    Geändert von Sven (10-01-2019 um 23:33 Uhr)

  2. #2
    Bariş çakir, dr göksel, bahadir baykal

  3. #3
    Hallo, ich habe mich am 22.12.18 von dr. Bahadir Baykal operieren lassen. Ich hatte ihn bei Instagram zufällig gefunden und mir haben die Nasen sehr gut gefallen, waren sehr natürlich und individuell und nicht immer die gleiche „Handschrift“ wie bei anderen Ärzten.Ich habe ihn dann ein Jahr über Instagram verfolgt und wusste zu ihm gehe ich . Habe dann für Dezember einen Termin ausgemacht . Musste einen Tag vorher in der Türkei sein zur Voruntersuchung, dort wurde ich untersucht er hat mich gefragt was mich stört, wie ich es mir vorstelle etc.und er hat mir am PC noch gezeigt wie meine Nase ungefähr aussehen wird . Ich habe mich sehr wohl gefühlt und hatte keine Bedenken. Bin ohne Angst am nächsten Tag in die op (acibadem kh in Kadiköy) dort war ich dann eine Nacht und wurde am nächsten Tag entlassen. Eine Woche später kam der Gips ab , dann bekommt man noch ein druckverband für eine Woche . Obwohl meine Nase noch sehr dick und geschwollen ist mag ich sie wirklich sehr . So wie ich es mir vorgestellt habe . Ich kann in den spiegel gucken und sehe immernoch mich selber und keine fremde Person 😃. Von Anfsng an stand er mit mir in Kontakt und nicht seine Assistentin. Ich konnte ihn alles fragen und hab direkt eine Antwort erhalten, auch jetzt noch. Also mein Fazit : super Arzt kann ich nur empfehlen

  4. #4
    War insgesamt 9 Tage in der Türkei , die op hat 3000 Euro gekostet , wobei er auch mit anderen kh zusammenarbeitet , dort hätte es 2500 und 2700 gekostet

  5. #5
    Erstmal danke an euch fürs Feedback

    @SA81 (Bist du W oder M?) ich hab heute zufällig mit Dr. Bahadir Baykal geschrieben - es scheint mir als ob er einfach ein guter Mensch ist - will auch nichts extra für eine Revision.

    Bis jetzt war Dr. Reşit Burak Kayan mein Favorit aber der ist sowieso bis August ausgebucht und ich glaube nun auch, dass ich zu Dr. Bahadir Baykal gehen werde - möchte aber noch weiter Informationen sammeln.
    Geändert von Sven (09-01-2019 um 00:10 Uhr)

  6. #6
    Bin W .. ja, er hat auch echt viele Patienten für eine Revision.. was mir noch wichtig war ..
    Er ist ja in erster Linie ein HNO Arzt 👍🏻 Und nicht nur Beauty Doc .. Werde auf aufreden Fall weiter mitlesen..

  7. #7
    @Sven: Wie viel verlangt Keklik denn? Das zählt bei dir bestimmt als Revision, oder?

  8. #8
    @xvivalax - ja, meine Nase zu richten zählt nun leider als Revision

  9. #9
    @SA81: Was genau wurde bei dir gemacht?

  10. #10
    @Baktaehli am Nasenbein (in der Höhe , wo die Brille aufliegt)hatte ich seitlich Knochen, die abgetragen worden sind, die Nase wurde gekürzt und die Spitze minimal angehoben..

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •