Ergebnis 1 bis 10 von 10

Thema: 2 wochen Post op

  1. #1

    2 wochen Post op

    Hallo zusammen,

    Ich hatte auch vor 2 Wochen endlich meine Nasen op. Ich suchte ca seit 5 Jahren nach dem fpr mich ultimativen Arzt und den habe ich vor 2 Jahren endlich gefunden.

    Bei mir würde der Höcker abgetragen, nasenmuschel verkleinert, nasenscheidewand an die Nase integriert (meine Nase könnte man einfach platt drücken und durch einem heftigen Bruch war die Nase innen komplett vernarbt), die Nase würde im allgemeinen verschmälert und verkleinert.

    Bei Fragen fragen!

    Wie werden Bilder hochgeladen?

  2. #2
    Bei wem wurdest du operiert & wie teuer

  3. #3
    Hey, das freut mich für dich! Bei wem warst du denn? Was hast du bezahlt?

    Ps: Um Bilder hochzuladen einfach auf „Erweitern“ drücken

  4. #4
    Hi zusammen,

    Ich bin echt zufrieden, obwohl die Nase noch geschwollen ist. Ich Tape noch und habe am Freitag eine nachkontrolle. Ich würde von Dr. Baghi aus obertshausen operiert und bin ihm die ganze Zeit auch auf instagram gefolgt. Mir gefällt das er realistisch ist und wirklich ein Auge für das ganze hat. Wie schön gesagt, hatte einige BGS gehabt und bei ihm hat es einfach klick gemacht, auch weil er sich primäre um den medizinischen Teil kümmert.

    Ich hoffe ihr könnt die Bilder nun sehen 😊

    Links vor op
    Rechts 2 Wochen nach op.
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken

  5. #5
    Was hast zu bezahlt? Und kosten seine BGS etwas?

    Leider kann ich das Foto nicht anschauen. Weiß auch nicht warum :/

  6. #6
    4k. Für die BG habe ich nichts bezahlt.

  7. #7
    Ich hatte mehrere BGS auch bei anderen Ärzten gehabt wo die BGS gekostet habe. Die Preise sind verschieden von 1,8 bis 4,6k hat es als Kostenvoranschlag gegeben, aber meine Priorität war mir das können, wissen, die Realität und das möglichst machbare.

    Am Tag der op kam er voll motiviert hat mich freundlich begrüsst. Dementsprechend habe ich mich wohlgefüglt und in den besten händen angenommen . Sein Op Team war super und die Praxis Mitarbeiter ebenso.
    Was ich gesehen habe seit dem ersten Termin war wie die Mitarbeiter miteinander umgingen/gehen, so lieb und zuvorkommen. Das spiegelt sich bis zum opteam wieder. Da funktioniert einfach alles, kein Platz für negativität!

    Ich weiss nicht wie Ich die Bilder noch hochladen könnte?

    Sorry Leute, leider ist mein beruht nicht strukturiert, habe viel zu tun.
    Lg

  8. #8
    Hi Raschoo, ich freue mich riesig für dich. Ich kenne Dr. Baghi seit langem und sehe immer wieder Leute, die sich bei ihm operieren lassen.
    Alles sieht wunderbar aus. Ich hatte 2017 bei ihm Nasenbegradigung, Muschelverkleinerung und Nasennebenhöhlen OP gehabt. und im Oktober 2019 habe ich die Nasen OP.
    Er ist einfach ein Spezialist in seinem Fach und nicht zu vergessen ein wunderbarer Mensch, der noch trotz seines Efolges noch menschlich geblieben ist.
    Mein Sohn kam im Oktober 2018 extra für die Behandlung des Tinnituses aus USA zu ihm.
    Vielleicht kannst du noch jetzt von deiner OP berichten und neue Fotos hochladen. und vielleicht kennst du andere, die sich bei ihm operieren lassen haben.
    Es würde mich sehr interessieren die Fotos anzuschauen. Es wäre sehr nett. LG

  9. #9
    Hey.
    Habe mich letzte Woche operieren lassen in Süd Deutschland. Ich habe gestern zum ersten Mal meine Nase gesehen und sie sah schlimm aus. Ich sah aus wie Miss Piggy. Es war eben noch alles geschwollen und der Arzt meinte die Nasenspitze wird sich noch senken. Ich habe aber extrem Angst. Ich war so verzweifelt, dass ich sogar geweint habe. Mein Arzt sagte: Ich verstehe nicht, was dir an der Nase nicht gefällt. 😡😔😪😓😓😓. Wiee?? Was gefällt mir da nicht? Ich sah einfach aus wie ein Schwein. Was meinst du dazu? Bzw. Wie war es bei dir? Ich mache mir total viele Sorgen. Ich studiere und weiss nicht wie ich in 10 Tagen wenn der Gips abkommt so in die Uni soll. 😔

  10. #10
    Zitat Zitat von Hana12345 Beitrag anzeigen
    Hey.
    Habe mich letzte Woche operieren lassen in Süd Deutschland. Ich habe gestern zum ersten Mal meine Nase gesehen und sie sah schlimm aus. Ich sah aus wie Miss Piggy. Es war eben noch alles geschwollen und der Arzt meinte die Nasenspitze wird sich noch senken. Ich habe aber extrem Angst. Ich war so verzweifelt, dass ich sogar geweint habe. Mein Arzt sagte: Ich verstehe nicht, was dir an der Nase nicht gefällt. ������������. Wiee?? Was gefällt mir da nicht? Ich sah einfach aus wie ein Schwein. Was meinst du dazu? Bzw. Wie war es bei dir? Ich mache mir total viele Sorgen. Ich studiere und weiss nicht wie ich in 10 Tagen wenn der Gips abkommt so in die Uni soll. ��
    Mach dir mal noch gar keine Sorgen. Kaum jemand sieht zu diesem Zeitpunkt “gut“ aus bzw so wie die Nase mal sein wird. Das kann aber wirklich ein paar monate dauern. Da braucht man unglaublich viel Geduld..

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •