Hallo Nasis
Ich bin neu hier im Forum und freue mich dass ihr alle eure Erfahrungen teilt!
Ich habe im August eine Septorhinoplastik im St. Franziskus Krankenhaus in Koeln. Von der Krankenkasse wird laut Krankenhaus alles uebernommen, da das Aeußerliche meiner Nase mitverantwortlich fuer meine gesundheitlichen Probleme ist. Nun wollte ich fragen ob jemand Erfahrungen mit der HNO Abteilung des St. Franziskus Krankenhauses hat oder mit dem Aerzteteam von Dr. Moeckel? Ich werde leider nicht von ihm operiert da ich keine Zusatzversicherung besitze, sondern von dem Funktionsoberarzt Dr. Baumann.
Ich habe beim Aufnahmegespraech sehr wenig Informationem bekommen (ging ca 3 Minuten), meine CT Bilder musste ich nicht vorzeigen, ebenso wenig meinen medizinischen Bericht ueber meinen fehlenden Geruchssinn. Der Dr. hat sich mir auch nicht genaehert sondern nur ueber den Tisch und die Sekretaerin gemeint "Das sehe ich ja schon von hier". Eine PC Simulation ist anscheinend nicht moeglich und er koennte mir das dann am Spiegel zeigen wenn ich das moechte. Ich habe vor der OP nur einen Termin (fuer die Voruntersuchung). Jetzt habe ich total viele unbeantwortete Fragen und weiss nicht was er mit meiner Nase vor hat und wie sie mein restliches Leben aussehen soll! Da der Dr. sich die CT Bilder nicht genommen hat, werden die dann auch erst kurz vor der OP angeschaut? Denkt ihr ein Funktionsoberarzt (Dr Baumann) hat schon die noetige Erfahrung? Aus den Berichten hier lese ich dass die meisten richtige Beratungsgespraeche hatten :/
Ich finde ja toll dass ich nichts bezahlen muss, habe aber das Gefuehl deswegen nicht ernst genommen zu werden.
Ich danke euch fuer all eure Erfahrungen!!