Ergebnis 1 bis 10 von 10

Thema: Nasenkorrektur in Wien?

  1. #1

    Nasenkorrektur in Wien?

    Hallo,
    gibt es hier vielleicht User, die sich in Wien eine Nasenkorrektur unterzogen haben?
    Empfehlungen von Plastischen Chirurgen / HNO etc?

    Danke :-)
    LG

  2. #2
    Ich werde kommenden Sonntag von Dr. Pichelmaier operiert.

  3. #3
    Zitat Zitat von Eva Beitrag anzeigen
    Ich werde kommenden Sonntag von Dr. Pichelmaier operiert.
    Hi Eva, ich habe mir die Seite von Dr. Pichelmaier schon sehr oft angesehen und finde seine Arbeiten auf den vorher-nachher Fotos toll!
    Darf ich fragen was dich an deiner Nase stört und du verändern willst? Höcker? Nasenspitze?

    LG :-)

  4. #4
    Bei mir wird eine funktionell ästhetische Korrektur gemacht: Nasenscheidewand begradigt, Nasenmuscheln verkleinert, Höcker abgetragen, Nase gekürzt und angehoben und Nasensspitze verfeinert. Volles Programm sozusagen. Sobald ich nach der OP wieder einigermaßen fit bin werde ich einen Bericht verfassen.

  5. #5
    Ja da er mit einer der Ärzte ist bei dem man die Ergebnisse im Internet anschauen kann, würd mich ein persönlicher Bericht auch echt interessieren. Man weiß ja doch nie ob er nur seine guten Ergebnisse zeigt.

  6. #6
    Zitat Zitat von Eva Beitrag anzeigen
    Bei mir wird eine funktionell ästhetische Korrektur gemacht: Nasenscheidewand begradigt, Nasenmuscheln verkleinert, Höcker abgetragen, Nase gekürzt und angehoben und Nasensspitze verfeinert. Volles Programm sozusagen. Sobald ich nach der OP wieder einigermaßen fit bin werde ich einen Bericht verfassen.
    Ich drück dir aufjedenfall die Daumen dass die Nase deinen Wünschen entsprechen wird! :-)

  7. #7
    Hey Eva,
    ich bin auch am überlegen mich bei dr.Pichelmaier operieren zu lassen und habe ungefähr dasselbe vor wie du,
    wie viel zahlst du, wenn ich fragen darf ?

    LG

  8. #8
    Ich möchte nächstes Jahr auch evtl zu Dr. Pichlmaier und würde mich über Erfahrungsberichte und Fotos sehr freuen! Im Internet finder man leider nur die von ihm hochgeladenen Bilder

  9. #9
    Ich war bei Dr. Pichlmaier schon zwei Mal zum Beratungsgespräch. Das war ein Abstand von vielleicht 1,5 Jahren. Leider wurde er mir beim zweiten Mal extrem unsympathisch. Dem ist das Wohl der Patienten egal, so schien es mir damals. Hauptsache viel Geld damit machen. Ich muss in einem Arzt auch Vertrauen haben, nicht nur das Fachliche muss stimmen. Aber jeder sieht es ja anders.

  10. #10
    Das tut mir leid, dass du keine gute Erfahrung gemacht hast. Es muss natürlich alles passen, da gebe ich dir Recht. Ich weiß nicht was genau passiert ist, muss aber sagen, dass ich nie das Gefühl hatte das Wohl der Patienten würde nicht zählen. Ganz im Gegenteil. Er und seine Frau haben sich vor der OP, während meines Krankenhausaufenthaltes und auch danach sehr um mich gekümmert und waren bei Fragen immer für mich da.

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •