Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 19

Thema: Dr. Restel Düsseldorf/Essen Kupferdreh Nasen OP am 23.05.2018

  1. #1

    Dr. Restel Düsseldorf/Essen Kupferdreh Nasen OP am 23.05.2018

    Hallo zusammen,

    da ich dieses Forum selbst zur Recherche genutzt habe und Dr. Restel hier eher als Phantom bekannt ist, wollte ich euch mein bisheriges Ergebnis zeigen.
    Diagnose: Spannungsnase + schiefe NSW + Muschelhyperplasie, Überprojektion der Nasenspitze
    OP: Korrektur der schiefen NSW, Neuversetzung und Formung der Nasenmuscheln, kein Schnitt an den Flügeln, Neuformung der Nasenspitze zu einer spitzen Form, Abtragung des Nasenrückens, Verkürzung der Nase und Anhebung der Spitze -alles in allem hatte ich keinen Höcker bzw nur einen winzigen, aber die Nase war einfach zu groß für mein Gesicht, insb. weil ich ein kleines Kinn habe
    Haut: mitteldick
    Komplikationen: keine
    1.OP
    Übernahme durch die KK: ja, funktionell, ästhetisch muss selbst gezahlt werden
    Arzt: Ich war insgesamt bei 4 Beratungsgesprächen (Dr. Akbas, Prof.Lenz, Dr. Hebold) über mehrere Monate und Dr. Restel hat mich am meisten und direkt überzeugt. Ich musste zwar am längsten bei ihm auf ein BG warten, er hat sich aber auch 1h Zeit genommen und die Nase gründlich untersucht. Er erstellte mir eine Simulation, die deutlich von den Simulationen der anderen Ärzte abwich und ich wusste, dass Dr. Restel und ich auf der gleichen ästhetischen Wellenlänge sind. Man merkt ihm seine Erfahrung und Professionalität an. Wünsche habe ich keine geäußert, da die Simulation exakt meiner Wunschnase entsprach. Die OP fand dann 2 Monate später statt, wenn man Glück hat, kann man aber auch schon innerhalb eines Monats einen Termin bekommen. Am OP Tag selbst kommt er vorher nochmal kurz herein und schaut sich die Nase nochmal an. Ich erwähnte nochmals, dass ich sie gerne klein und feminin hätte. Nach der OP sagte er mir dann, dass er sich bei mir für eine spitze Nasenspitze und einen leichten Schwung entschieden hatte. Nach 14 Tagen wurde dann der Gips entfernt und nach 21 Tagen die Silikonfolien. Menschlich und fachlich hätte ich mir keinen besseren Arzt wünschen können und ich bin ein sehr perfektionistischer Mensch, Dr. Restel kann ich aber bis jetzt wärmstens weiterempfehlen. Er macht übrigens auch keine 0815 Nasen sondern geht auf die Wünsche und Gesichtskonturen des Einzelnen ein.

    Die angehängten Bilder sind aktuell, gerade fast 3 Wochen Post OP und deswegen noch getapt, bei Interesse werde ich aber neue mit der Zeit vom Heilungsverlauf hinzufügen.
    Ich hoffe, ich konnte euch bei der Entscheidungsfindung etwas weiterhelfen
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken

  2. #2
    Ein absolut traumhaftes Ergebnis, darimari !

    Vor allen Dingen hat Herr Dr. Restel es „geschafft“, Deine Nase zu deprojizieren, ohne sie zu kürzen. Das ist nämlich leider meinem Operateur passiert.

    Auch die Form Deiner „neuen“ Nase ist topp! Schade, dass Herr Dr. Restel nicht bekannt ist für aufwändige Revisions- OPs (anderweitig verhunzter Nasen), sonst wäre er sicher einen Versuch wert gewesen.

    Genieß Du nun aber Dein neues Nasenglück- Du hast absolut allen Grund dazu !
    Geändert von Fluffy (31-07-2018 um 18:30 Uhr)

  3. #3
    Welche Bilder ? Ich kann keine sehen

  4. #4
    Zitat Zitat von Fluffy Beitrag anzeigen
    Ein absolut traumhaftes Ergebnis, darimari !

    Vor allen Dingen hat es Herr Dr. Restel „geschafft“, Deine Nase zu deprojizieren, ohne sie zu kürzen. Das ist mir nämlich leider bei meinem Operateur passiert.

    Auch die Form Deiner „neuen“ Nase ist topp! Schade, dass Herr Dr. Restel nicht bekannt ist für aufwändige Revisions- OPs (anderweitig verhunzter Nasen), sonst wäre er sicher einen Versuch wert gewesen.

    Genieß Du nun aber Dein neues Nasenglück- Du hast absolut allen Grund dazu !

    Danke dir! Sie ist natürlich noch geschwollen, die Spitze sah nach der Gipsabnahme allerdings schon fein aus.
    Das tut mir wirklich so unglaublich leid. Gerade bei einer Revisions OP dauert ja auch wieder die Heilung. Ich weiß nur, dass er auch viele Revisionen macht, aber dein Fall hört sich ja auch noch komplizierter an! Ich hoffe auf jeden Fall, dass du in Zukunft glücklich wirst mit deinem perfekten Näschen!

  5. #5
    Bin schon auf die Bilder ohne Gibs gespannt Danke, für deinen Bericht!

  6. #6
    Zitat Zitat von darimari Beitrag anzeigen
    Danke dir! Sie ist natürlich noch geschwollen, die Spitze sah nach der Gipsabnahme allerdings schon fein aus.
    Das tut mir wirklich so unglaublich leid. Gerade bei einer Revisions OP dauert ja auch wieder die Heilung. Ich weiß nur, dass er auch viele Revisionen macht, aber dein Fall hört sich ja auch noch komplizierter an! Ich hoffe auf jeden Fall, dass du in Zukunft glücklich wirst mit deinem perfekten Näschen!
    Tja....das Problem ist nur, dass das schon die Revision war, da die erste OP (beim selben Operateur) auch schon mißglückt ist. Die Revision hat nun alles noch schlimmer gemacht.

    Es steht nun also eine komplexe dritte OP an. Unfassbar.

    Aber DANKE für Deine lieben Worte

  7. #7
    Zitat Zitat von Lamia28 Beitrag anzeigen
    Welche Bilder ? Ich kann keine sehen
    Hi, Lamia28, wenn du auf Desktop Version klickst, werden sie sichtbar

  8. #8
    Senior Member
    Registriert seit
    May 2018
    Ort
    Köln
    Beiträge
    254
    Hallo!

    Was man bis jetzt unterm Tape erkennt sieht schön aus
    Bin gespannt wie es aussieht wenn es ab ist.

    Wünsche dir einen guten Heilungsprozess!

    LG
    Lisi

  9. #9
    Zitat Zitat von Fluffy Beitrag anzeigen
    Tja....das Problem ist nur, dass das schon die Revision war, da die erste OP (beim selben Operateur) auch schon mißglückt ist. Die Revision hat nun alles noch schlimmer gemacht.

    Es steht nun also eine komplexe dritte OP an. Unfassbar.

    Aber DANKE für Deine lieben Worte
    Glaubst du, dass Dr. Restel für aufwändige Revisionen nicht geeignet ist? Ich brauche nämlich auch eine 3. OP....und zwar das komplette Programm.

  10. #10
    hey, wirklich sehr schön was man bisher sehen kann. Sag mal, wie lange musst du denn noch tapen?

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •